Städtische Wohnraumentwicklungsgesellschaft Puchheim mbH WEP

Die Städtische Wohnraumentwicklungsgesellschaft Puchheim mbH WEP erwirbt, errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Gebäude in allen Rechts- und Nutzungsformen, um insbesondere die Versorgung mit Wohnraum auf dem Gebiet der Stadt Puchheim zu verbessern.

Seit ihrer Gründung am 05.02.2016 stellt sie u. a. bezahlbaren Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung, aber auch Wohnraum für Personen mit besonderem Wohnbedarf oder mit Zugangsschwierigkeiten zum Wohnungsmarkt, für Personen, die Leistungen der öffentlichen Daseinsvorsorge erbringen (z. B. Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen), sowie für intergenerative, interkulturelle oder inklusive Wohnmodelle bereit. Die Gesellschaft kann Aufgaben als Sanierungsträger übernehmen und soll städtebauliche Maßnahmen der Stadt Puchheim, vor allem solche der städtebaulichen Sanierung, unterstützen. Sie kann sich insoweit gegenüber der Stadt verpflichten. Die Gesellschaft kann weitere im Bereich der Wohnungswirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur anfallende Aufgaben übernehmen, Grundstücke erwerben, belasten und veräußern sowie Erbbaurechte ausgeben. Sie kann Gemeinschaftsanlagen und Folgeeinrichtungen, Läden und Gewerbebauten, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen bereitstellen.

Neben der vorrangigen Erfüllung des öffentlichen Zwecks ist es auch Gegenstand der Gesellschaft, unter dem Vorbehalt rechtlicher, insbesondere beihilfe- und kommunalrechtlicher Zulässigkeit, Erträge aus diesen Tätigkeiten zu erzielen. Das gesetzliche Subsidiaritätserfordernis aus Art. 87 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 BayGO wird beachtet. Verwaltung eigenen Vermögens und Beteiligung an anderen Unternehmen sowie Übernahme der persönlichen Haftung und der Geschäftsführung bei anderen Unternehmen, insbesondere bei Kommanditgesellschaften, jeweils unter Beachtung der vorgenannten Vorschriften der BayGO.


Geschäftsführer:
Johann Stürzer

Assistenz der Geschäftsführung:
Annette Bader

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Norbert Seidl

Aufsichtsrats:
Richard Bader
Thomas Hofschuster
Jean-Marie Leone
Dr. Manfred Sengl
Markus Spitzweg